Quasilectrisches Medieninstitut - Institutsmitteilungen - Blog des Quasilectrischen Medieninstituts mit Tipps, Tricks und Tutorials

Verfasst von Whykiki. / Verfasst am .

Download Mustertemplate HTML5

Zuerst einmal möchte ich mich bei all den Lesern und YouTube-Schauern entschuldigen, die mich in den letzten Wochen auf Grund meines Mustertemplates und dem defekten Download angeschrieben haben:

Ich habe es tatsächlich immer und immer wieder vergessen den Download mal zu reparieren, das ist sträflich, aber ich habe es ja nun endlich nachgeholt. Erst habe ich überlegt ob ich das Template ein wenig auffrischen soll, aber dann hätte es eben nicht mehr so ausgesehen wie in den Videos und in einer nachdenklichen Sekunde habe ich diesen Gedanken wieder verworfen. Here is it also, back again und genauso hässlich wie schon 2012:

Das Whykiki Mustertemplate :-)

Ladet euch das Template runter, modifziert es oder setzt es so schäbig ein, wie es derzeit aussieht :-), ihr könnt damit machen was ihr wollt. Lasst vielleicht nen Kommentar da, das würde mich/uns freuen.

Download HTML5 Mustertemplate Whykiki

Kommentar schreiben (1 Kommentar)

Verfasst von Whykiki. / Verfasst am .

Leerzeichen / Leerzeilen aus Dreamweaver-Quelltext entfernen

Ich weiss nicht genau woran es liegt, aber immer mal wieder - wenn ich mit Dreamweaver eine Datei öffne bzw. auf dem Server bearbeite - dann erhalte ich jede Menge Leerzeilen darin. Das ist extrem nervig und noch viel nerviger war es für mich zuletzt, immer und immer wieder den Post zu suchen, in dem ein Suchen+Ersetzen-Befehl drin war, mit dem man ganz einfach all diese Leerzeilen entfernen kann.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Verfasst von kim. / Verfasst am .

InDesign Schriften in Pfade konvertieren

Viele Druckereien wollen in angelieferten Daten alle Schriften in Pfade konvertiert haben. Dieses in InDesign zu erle­di­gen ist doch kein Hexen­werk, denkt ihr gerade? Richtig, grund­sätz­lich nicht. Ein ein­fa­cher Befehl (cmd + shift + O) wandelt alle in an­ge­klickten Text­boxen be­findlichen Schriften in Pfade um. ABER leider funktioniert diese Umwandlung nur bedingt. Sobald man eine Kontur nutzt oder einen Text­effekt anwendet, wird die Schrift beim Umwandeln in Pfade zerstört – sie wird fetter, schmaler, farbige Kon­turen ver­ändern sich kom­plett oder andere un­ge­wünschte Effekte entstehen. Um dies zu verhindern und die Schriften genauso um­zu­wandeln, wie man sie an­ge­legt hat, gibt es einen klei­nen Trick beim Ex­por­tieren ins PDF-For­mat.  

Kommentar schreiben (3 Kommentare)

Verfasst von Whykiki. / Verfasst am .

jQuery: Wert (value) eines Feldes ändern das mit jQuery verändert wurde

Die Headline mag sich vielleicht etwas verwirrend anhören, aber tatsächlich ist genau dieser Task eben möglich - wenn auch eher selten. In meinem aktuellen Beispiel musste ein Formular angepasst werden. Genauer: ein Angebotsrechner bzw Cost Calculator.
Hierbei wurde viele der Formularfelder mit jQuery verändert, um am Ende einen Preis auf Basis der vom User getroffenen Auswahl zu generieren. Das bedeutete wiederum, dass es aber auch einige Fleder gab, die wiederum auf anderen basierten und die erst dann einen Wert ausgeben konnten, wenn das vorherige Element seinen Wert verändert.

Hört sich nach wie vor kompliziert an? Ein Bild illustriert es vielleicht am ehesten:

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Verfasst von Whykiki. / Verfasst am .

Herzlich Willkommen

Tja, hier isser nun unser erster Blogpost. Ich kann euch an dieser Stelle aber versichern, dass dies hier wohl der einzige Beitrag auf dieser Seite bleiben wird, der nicht unbedingt "gehaltvoll" ist. Aber ihr kennt das sicher, irgendwo muss man anfangen und das tue ich hiermit.

In Zukunft werdet ihr hier Hilfreiches aus der Medienwelt finden. Von Tutorials, oder News aus der Textilbranche, neue Druckverfahren, Softwaretests oder Webdesign-Tutorials. Wir arbeiten schon seit langem mit und im Internet und die Philosophie aller einzelnen Institusmitglieder war seit jeher, dass wir auch etwas von dem zurückgeben möchten, was uns das Internet ermöglicht und gebracht hat.
Auch wir haben aus Tutorials gelernt und nutzen noch heute Free-Downloads - wenn möglich. Somit ist das hier unsere Möglichkeit auf diesem Wege etwas an die digitale Community zurückzugeben.

Wir hoffen, dass wir euch mit unseren Hinweisen und Blogposts helfen und erfreuen können.

Nun aber erst einmal viel Spass

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Quasilectrisches Medieninstitut

Fellackerstr. 2
47495 Rheinberg

Impressum | Kontakt

Gemacht 2015 vom Quasilectrischen Medieninstitut